Steuern in Mexiko

Weiße Linie

Mexikos Steuern für Rentner, Expats und digitale Nomaden

Steuern in Mexiko

Steuern für Auswanderer in Mexiko können für diejenigen, die neu im Land sind, oft eine Quelle der Verwirrung und des Stresses sein. Steuern sind ein wichtiger Bestandteil des Verständnisses Ihrer Rechte und Pflichten als Einwohner oder Besucher Mexikos, daher ist es wichtig zu wissen, wie sie funktionieren.

Mexiko ist eine “föderale Republik”, was bedeutet, dass die Steuern sowohl auf Bundesebene von der nationalen Regierung als auch auf Ebene der einzelnen Bundesstaaten erhoben werden. Die auf Bundesebene erhobenen Steuern werden zur Finanzierung von Dienstleistungen wie Gesundheitsversorgung, Bildung, Infrastruktur und Sicherheit verwendet. Die auf staatlicher Ebene erhobenen Steuern werden zur Finanzierung lokaler Dienstleistungen wie öffentliche Sicherheit und Verkehr verwendet.

Das mexikanische Steuersystem basiert auf einem progressiven Steuersatz, d. h., die Bezieher höherer Einkommen zahlen höhere Einkommensteuersätze als die Bezieher niedrigerer Einkommen. Der Grenzsteuersatz auf das Einkommen liegt zwischen 1 und 35 %, je nach Einkommenshöhe und anderen Faktoren wie Familienstand oder Anzahl der unterhaltsberechtigten Personen. Für Expats, die in Mexiko leben, bedeutet dies, dass sich ihr Einkommensteuersatz von Jahr zu Jahr ändern kann, wenn sich ihr Gehalt oder ihre Lebensumstände ändern.

Neben den Einkommenssteuern gibt es noch andere Arten von Steuern, die Sie als Expat in Mexiko zahlen müssen, darunter Grundsteuern (Impuesto Sobre Bienes Inmuebles), Verkaufs- und Mehrwertsteuern (IVA), die beim Kauf von Waren oder Dienstleistungen von Einzelhändlern oder Unternehmen erhoben werden, Kraftfahrzeugsteuern (Impuesto Sobre Automóviles), Touristengebühren für Aufenthalte von mehr als sieben Tagen, Erbschaftssteuern, Schenkungssteuern und Kapitalertragssteuern auf Investitionen oder die Übertragung von Vermögenswerten ins Ausland.

Es ist wichtig zu wissen, welche Pflichten Sie nach dem Gesetz haben, wenn es darum geht, Ihre Steuern zu zahlen, während Sie in Mexiko – Sei es, dass Sie Ihre jährliche Einkommenssteuererklärung bei den Behörden einreichen, sich bei den örtlichen Behörden anmelden oder sich einfach nur über Änderungen der Steuervorschriften auf dem Laufenden halten – denn wenn Sie das nicht tun, kann es zu Geldstrafen oder sogar zu strafrechtlichen Konsequenzen kommen. Um die Einhaltung aller relevanten Steuergesetze zu gewährleisten, sollten Sie sich an einen qualifizierten mexikanischen Buchhalter wenden, der sich mit den aktuellen Steuergesetzen und -vorschriften auskennt. Dies kann Ihnen dabei helfen, Ihre Verpflichtungen als Expatriate zu verstehen und sicherzustellen, dass Sie den richtigen Betrag an Steuern zur richtigen Zeit zahlen.

Wenn Sie sich mit den Steuern für Expats in Mexiko vertraut machen, können Sie sicherstellen, dass Sie als Expatriate verantwortungsbewusst handeln und auch alle möglichen Abzüge oder Anreize nutzen, um sicherzustellen, dass Sie nicht zu viel bezahlen. Mit dem richtigen Wissen und der richtigen Anleitung können die Steuern für Expats in Mexiko zu einem überschaubaren Teil Ihres Lebens als Expat werden!

Reisen Sie demnächst nach 🇲🇽 Mexiko?

Ich empfehle die folgenden Reiseinformationen für Mexiko, die ich persönlich verwende:

🏨 Hotels: Ich habe festgestellt, dass
Expedia
und
Booking.com
immer die besten Angebote für Hotels und Resorts in Mexiko haben. Wenn Sie es vorziehen, in einer Ferienwohnung zu wohnen, schauen Sie unter
VRBO
das in der Regel billiger ist als die zusätzlichen Gebühren von AirBnB!

✈️ Flüge: Um die besten Flugangebote nach Mexiko zu finden, benutze ich immer
Kayak
. Vergessen Sie nicht, die Preiswarnungen für die gewünschten Reisedaten zu abonnieren. Eine weitere gute Alternative für Flugangebote ist
Expedia
.

🚗 Mietautos: Ich benutze und empfehle immer Discover Cars weil es mir ermöglicht, mehrere Autovermietungen zu vergleichen und Bewertungen zu verschiedenen Faktoren wie Gesamtwert, Abholverfahren, Effizienz der Mitarbeiter, Zustand des Fahrzeugs und Gesamtzeit anzuzeigen.

🚙 Cancun Flughafen Transport: Für die schnellste und einfachste Art zu reisen, schlage ich vor, einen privaten Transfer zu arrangieren mit
Cancun Flughafen Transport
. Ehrlich gesagt, gibt es keine bessere Art, vom Flughafen zu Ihrem Hotel oder Urlaubsort zu gelangen.

🤿 Touren & Aktivitäten: Für Touren und Aktivitäten in Mexiko empfehle ich entweder
Viator
oder
GetYourGuide
. Diese Websites bieten eine vollständige Rückerstattung, wenn Sie Ihre Buchung 24 Stunden vor Beginn der Tour stornieren, und sie bieten auch einen ausgezeichneten Kundenservice, falls es Probleme gibt.

🚨 Die Reiseversicherung: Ich empfehle immer den Abschluss einer Reiseversicherung als Vorsichtsmaßnahme vor einer Reise, insbesondere nach einem kürzlichen Unfall in einem Taxi in Mexiko. Für Kurzreisen empfehle ich
Reiseversicherung Master
für digitale Nomaden hingegen,
Safety Wing
eine bessere Option ist.

📷 Die beste Kamera für Ihre Reise: Ich habe immer eine
GoPro
Sie ist leicht, kompakt, macht tolle Videos und Bilder und vor allem ist sie wasserdicht! Mit einer GoPro kann man einfach nichts falsch machen. Wenn Sie sich für hochwertigere Video- und Fotoaufnahmen interessieren, habe ich auf meinen Reisen immer eine Sony A7IV dabei und kann sie nur empfehlen.
Sony A7IV
die meiner Meinung nach die beste Reise-DSLR-Kamera ist, die es gibt.

☀️ Biologisch abbaubares Sonnenschutzmittel: Denken Sie daran, sich mit einem guten Sonnenschutzmittel vor der Sommersonne zu schützen. Ich verwende und empfehle immer

Sun Bum Sonnenschutz

die vegan, riffschonend und frei von Tierquälerei ist.