Indonesien – Bali

Weiße Linie

Indonesien - Kostenloser Länderführer

Warum nach Indonesien ziehen? Alles, was Sie über das Reisen wissen müssen,
Leben, Ruhestand und Umzug nach Indonesien

Kapital

Jakarta

BIP

1,28 Billionen Dollar

Bevölkerung

270,203,917

Währung

indonesische Rupiah

Sprache

Indonesisch

Uhrzeit / Rufnummer

UTC +7 bis +9 / +62

Sicherheit
76%
Lebenshaltungskosten
85%
Visum & Wohnsitz
69%
Gesundheitswesen
55%
Klima
87%

Über Indonesien

Wenn Sie Indonesien als Basis für Ihren digitalen Nomaden oder Ihren Ruhestand in Betracht ziehen, dann empfehlen wir Ihnen die kleine tropische Insel Bali als ein Ort, den man Zuhause nennen kann. Indonesien ist der größte Archipel der Welt und Bali ist eine der Provinzen des Landes auf der westlichsten Landmasse der Kleinen Sunda-Inseln.

Insgesamt hat dieser Archipel mehr als 17.500 Inseln und Sie könnten sich in einem von ihnen zur Ruhe setzen! Indonesien ist das größte Land Südostasiens und hat gemeinsame Grenzen mit Malaysia im nördlichen Teil von Borneo und Papua-Neuguinea sowie Seegrenzen mit Vietnam, Thailand, den Philippinen und anderen Ländern. Im Jahr 2021 leben rund 110.000 Expatriates und digitale Nomaden auf Bali. Warum sich also auf Bali zur Ruhe setzen? Es gibt eine Vielzahl von Gründen, warum Sie Ihr Leben aufgeben und Ihren Ruhestand in Indonesien beginnen möchten.

Rumah Pohon Treehouse auf der Insel Nusa Penida Bali, Indonesien
Rumah Pohon Baumhaus auf der Insel Nusa Penida Bali

Mit unberührten Stränden, Korallenriffen, imposanten Bergen, dichtem Dschungel, tropischen Unterwasserwelten und aktiven Vulkanen ist Bali auch ein idealer Ort für den Ruhestand. Bali hat einfach etwas, das die Besucher verzaubert, aber es ist schwer zu sagen, was es ist! Auf Bali herrscht eine ganzheitliche, unkonventionelle und ätherische Atmosphäre, die ihresgleichen sucht. Vielleicht ist das der Grund, warum man Bali als die Insel der Götter.

tempel bali indonesien sonnenuntergang
Sonnenuntergang im Inseltempel auf Bali

Der Ruhestand auf Bali ist für alle Arten von Menschen geeignet. Ob Sie einen ruhigen Ruhestand oder etwas Lebendigeres suchen, auf Bali gibt es eine Stadt oder ein Dorf für Sie. Wenn Sie ein Liebhaber von Outdoor-Abenteuern sind, dann packen Sie jetzt Ihre Koffer! Bali ist übersät mit spektakulären Wasserfällen wie GitGit in Singaraja (Nordbali) und NungNung in Petang.

bali uluwatu surfen, indonesien
Surfen in Uluwatu auf Bali

Wenn Sie nicht gerade auf der Jagd nach Wasserfällen sind, können Sie Inselhüpfen und Wandern gehen. Nicht zu vergessen sind die unglaublichen Strände und Meere Balis. Von Schnorcheln bis Jetski, von Wakeboarding bis Surfen – Bali hat alles zu bieten. Die Erkundung der Unterwasserwelt wird Sie in Ehrfurcht vor der Natur versetzen. Auf Bali und in der Umgebung gibt es einige der besten Schnorchelmöglichkeiten überhaupt. In Nusa Dua und Amed können Sie die buntesten Fische und sogar einige Meeresschildkröten beobachten.

Nusa Penida Klungkung Bali, Indonesien
Türkisfarbenes Wasser und weißer Sand auf Nusa Penida in Bali

Vielleicht interessieren Sie sich auch mehr für Kultur, das Leben vor Ort und die Geschichte – auch dafür hat Bali etwas zu bieten. Bali hat eine unglaubliche Anzahl von Tempeln, mehr als 20.000 an der Zahl! Der wunderschöne Ulun Danu Beratan ist ein bemerkenswerter schwimmender Tempel inmitten eines Sees. Indonesien ist reich an natürlichen Ressourcen und hat daher im Laufe der Geschichte eine Vielzahl von Völkerwanderungen erlebt. Dies führte dazu, dass es in Indonesien eine Vielzahl von Sprachen und Ethnien gibt, darunter auch Einflüsse der Kolonisatoren Portugal und Niederlande.

ulun danu schwimmender tempel pagode see
Der atemberaubende schwimmende Tempel Ulun Danu

Bali bietet auch einige unglaubliche kulinarische Gerichte zum Ausprobieren. Gehen Sie zu Ihrem örtlichen warung (ein Restaurant) für das beste Essen. Das Essen in Indonesien ist billig und absolut köstlich. Probieren Sie das berühmte Nasi Ayam das ein allgegenwärtiges balinesisches Gericht ist. Geschnetzeltes Huhn, gekochtes Ei, Satay, geröstete Erdnüsse und gedämpfter Reis. Es klingt einfach, aber es wird bald Ihr Lieblingsgericht werden!

gegrilltes Huhn und Reis Indonesisches Essen
Indonesisches Essen ist sowohl köstlich als auch sehr billig

Klima

Da Indonesien in der Nähe des Äquators liegt, herrscht auf Bali ein warmes tropisches Klima. Dies ist eines der attraktivsten Merkmale Balis und macht eine Reise an die Küste sehr verlockend. Die Durchschnittstemperaturen liegen das ganze Jahr über bei 78-80 °C.°F, mit einer Luftfeuchtigkeit von etwa 85-90%. Im zentralen Berggebiet von Bali herrschen in der Regel kühlere Temperaturen und es regnet mehr. Im Hochland rund um die Vulkane können die Temperaturen nachts erheblich sinken.

kintamani berg indonesien
Berg Kintamani

Die Regenzeit dauert von November bis März und die Trockenzeit von April bis Oktober. Die Trockenzeit auf Bali ist eher eine “trockenere” Jahreszeit, da in diesen Monaten immer noch Regenschauer auftreten können. Die Niederschlagsmenge im Tiefland Indonesiens beträgt im Durchschnitt etwa 70-125 Zoll pro Jahr, in den Bergregionen ist sie doppelt so hoch.

Lebensstil

Ziehen Sie nach Bali und Sie werden auf einer Insel leben! Ein Inselleben hört sich an, wie es sein wird entspannt und lustig und das ist es. Auch wenn das Inselleben seine Tücken hat, überwiegen die Vorteile des Lebens auf Bali bei weitem die Nachteile.

entspanntes seminyak bali, indonesien entspannen
Entspannter Lebensstil an einem Strand in Seminyak auf Bali

Der Ruhestand auf Bali wird sich wie ein ständiger, sonnenverwöhnter Urlaub anfühlen. Gehen Sie zum Strand, holen Sie sich frisches Obst und essen Sie auf dem Heimweg ein paar leckere Meeresfrüchte. In Ihrer Freizeit können Sie Inselhopping betreiben, die Berge Balis erkunden und versteckte kulturelle Schätze entdecken.

Da die Lebenshaltungskosten niedrig sind, haben Sie auch viel zusätzliches Geld, das Sie für Reisen und andere interessante Erlebnisse ausgeben können.

Sicherheit und Schutz

Indonesien und Bali sind im Allgemeinen sehr sicher. der
Weltfriedensindex
der 163 Nationen belegte Indonesien den 47.nd friedlichste Land der Welt.

Es gibt drei Sicherheitsaspekte, die Sie in Indonesien beachten müssen: Verkehrssicherheit, Kleinkriminalität und Naturkatastrophen.

Bali hat einen schlechten Ruf, was Verkehrsunfälle angeht. Eine der Hauptursachen für Tod oder Verletzungen auf Bali sind Motorradunfälle. Wie an vielen Orten in Asien scheint es auch auf Bali nicht viele Straßenverkehrsregeln zu geben, was unerfahrene Fahrer in Schwierigkeiten bringen kann. Es ist auf jeden Fall eine gute Idee, eine Krankenversicherung abzuschließen und alle notwendigen Sicherheitsvorkehrungen zu treffen, wenn man auf Bali unterwegs ist.

Die Einwohner von Bali fühlen sich im Allgemeinen sicher, aber es ist wichtig, sich bewusst zu sein, dass es zu kleinen Straftaten kommen kann. Achten Sie immer darauf, dass Ihre Sachen sicher sind und bewahren Sie niemals Bargeld zu Hause auf. Auch in den touristischen Gebieten Balis sollte man wegen möglicher Taschendiebstähle etwas vorsichtig sein.

Obwohl Indonesien seine Infrastruktur in schnellem Tempo modernisiert, kommt es häufig zu Stromausfällen und das Internet ist im Allgemeinen langsam.

Naturkatastrophen sind in Indonesien ein großes Sicherheitsproblem. Indonesien liegt nicht nur in einer, sondern in zwei der seismisch aktivsten Regionen der Welt. Es gibt den Pazifischen Feuerring (ein ominöser Name an sich) und den Alpidengürtel. Wenn Sie sich auf Bali zur Ruhe setzen, werden Sie sich an die häufigen Erschütterungen und Erdbeben gewöhnen. Als ob Erdbeben nicht schon genug wären, gibt es auf Bali auch noch zwei aktive Vulkane. Es gibt Berg Batur und Berg Agungvon denen die letztere 2017 ausbrach. Bei einem Ausbruch tragen die Menschen in der Regel Gesichtsmasken und bleiben in ihren Häusern. Die Luftqualität kann ein Problem darstellen, ebenso wie die Aschewolken, die jedoch bei früheren Ausbrüchen in der Regel schnell über die Insel geweht wurden.

Vulkan Berg Batur Abang Wandern Indonesien
Vulkan Mount Batur

Lebenshaltungskosten

Es lässt sich nicht leugnen, dass Indonesien ein armes Land ist, und Bali bildet da keine Ausnahme, auch wenn es ihm besser geht als dem größten Teil des Landes. Und wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihren Ruhestand auf Bali zu verbringen, wird Ihr Geld viel weiter reichen, da die Lebenshaltungskosten im Durchschnitt rund 47 % niedriger sind als in den USA. In den meisten Gegenden von Bali können zwei Personen mit nur einem Euro ein sehr gutes Leben führen. unter $1.500. Wenn Sie vor Ort essen warungsdann können Sie noch mehr Geld sparen. Wenn Sie auf lokalen Märkten einkaufen, können Sie im Vergleich zum Einkauf im Supermarkt eine Menge Geld sparen.

Bali Smoothie-Schalen
Bali Smoothie-Schalen

Die meisten Menschen auf Bali entscheiden sich für den Kauf oder die Miete von Motorrollern, anstatt sich ein Auto zu kaufen, da dies ziemlich teuer sein kann. Sie können einen Roller aus zweiter Hand für rund 300 Dollar oder einen neuen für rund 900 Dollar kaufen. Das Mieten eines Fahrrads in Bali kostet zwischen 4 und 8 Dollar pro Tag, so dass Sie sich günstig fortbewegen können, bevor Sie Ihre endgültige Kaufentscheidung treffen.

Bali ist zu einem beliebten Reiseziel für Touristen geworden, was dazu führt, dass viele Attraktionen und ausländische Restaurants teurer sind als einheimische Angebote. Wenn Sie sich erst einmal niedergelassen haben und eine Weile auf Bali leben, werden Sie in der Lage sein, die besten lokalen Treffpunkte zu entdecken.

Steuern

Ein US-Auswanderer, der auf Bali lebt, muss weiterhin jährlich eine Steuererklärung für US-Auswanderer abgeben. Sie gelten als Einwohner Indonesiens, wenn Sie sich innerhalb eines Zeitraums von 12 Monaten 183 Tage im Land aufhalten. In Indonesien ansässige Personen werden mit ihrem weltweiten Einkommen besteuert, während Nichtansässige nur mit ihrem indonesischen Einkommen besteuert werden. Die indonesischen Einkommensteuersätze sind progressiv (bis zu 30 %) und basieren auf dem Gesamteinkommen.

Visa und Aufenthaltsgenehmigung

Wenn Sie sich auf Bali zur Ruhe setzen möchten, müssen Sie das Bali Retirement Visa beantragen. Es gibt eine Reihe von Voraussetzungen, die erfüllt sein müssen, um sie zu erhalten:

  • 55+ Jahre oder älter
  • Sie haben eine Kranken- und Lebensversicherung
  • Mieten Sie eine Immobilie mit einer Mindestmietdauer von 1 Jahr, die $380 oder mehr pro Monat kostet
  • Sie müssen eine Rente von 1.520 $ pro Monat oder ein Einkommen von 18.000 $ pro Jahr haben
  • Sie dürfen nicht arbeiten
  • Sie müssen eine indonesische Hausangestellte einstellen
  • Bürger aus Afghanistan, Kamerun, Guinea, Israel, Liberia, Niger, Nigeria, Nordkorea und Somalia sind von dieser Regelung ausgeschlossen.

Um Ihren Ruhestand auf Bali genießen zu können, müssen Sie zunächst mit einem Sozialvisum nach Indonesien einreisen und dann den Antrag auf ein Ruhestandsvisum für Bali ausfüllen. Der Antrag kann durchaus eigenständig ausgefüllt werden, doch ist es oft einfacher, einen Makler zu beauftragen.

Gesundheitswesen

Die medizinische Versorgung auf Bali entspricht nicht dem Standard der USA, aber sie ist vertrauenswürdig und von guter Qualität. Indonesien steht auf Platz 92 unter den nationalen Gesundheitssystemen in der Welt, ermittelt von der Weltgesundheitsorganisation. Es gibt sowohl kleine Kliniken als auch voll ausgestattete Krankenhäuser. Es gibt diese “Gruppenpraxiskliniken”, die viele Expatriates in Anspruch nehmen, anstatt die private Krankenhäuser. Diese Kliniken werden in der Regel von Fachärzten geleitet, die eine Reihe von medizinischen Routineuntersuchungen und -eingriffen durchführen können.

Wenn Sie sich auf Bali zur Ruhe setzen, wird von Ihnen erwartet, dass Sie sowohl eine Kranken- als auch eine Lebensversicherung haben. Ihre Police beeinflusst also, welche Gesundheitsleistungen Sie in Anspruch nehmen können.

Liegenschaften

Obwohl die Immobilienpreise auf Bali sehr erschwinglich sind, sind bestimmte Gebiete teurer. Eine Villa in Ubud oder Seminyak zu mieten, ist teurer, weil es dort bessere Dienstleistungen wie Krankenhäuser und Geschäfte gibt und weil sie bei Touristen beliebter sind. Wenn Sie auf der Suche nach Orten sind, an denen Ihr Geld weiter reicht, dann versuchen Sie Sanur oder Uluwatu.

bali uluwatu tanzvorführung tradition, indonesien
Traditioneller Tanz bei einem Festival in Uluwatu, Bali

Außerdem ist es im Gegensatz zu anderen Ländern in der Region, wie z. B. Thailand, ziemlich schwierig und kompliziert, auf Bali Eigentum zu erwerben. In Indonesien gibt es zwei Arten von Eigentumsrechten, das “Recht zu besitzen” und das “Recht zu bauen”. Beides ist für Ausländer eigentlich verboten. Im Jahr 2015 wurden einige Begriffe hinzugefügt, um Immobilien für Ausländer attraktiver zu machen. Das “Baurecht”, auch bekannt als Hak Guna Bangunan, erlaubt es Ihnen, ein Grundstück bis zu 80 Jahre lang zu bauen. Im Rahmen des “Eigentumsrechts” können Sie die Immobilie auch kaufen und 25 Jahre lang nutzen, mit der Möglichkeit einer Verlängerung auf bis zu 70 Jahre.

Die besten Orte zum Leben auf Bali

Einige der besten Orte auf Bali, an denen man sich mit kleinem Budget oder in vollem Luxus zur Ruhe setzen kann, finden Sie in diesen Reisezielen. Von Reisezielen, von denen Sie schon gehört haben, bis hin zu unglaublichen versteckten Juwelen – Bali ist eine Schatztruhe voller natürlicher Schönheit und Kultur.

Ubud

Ein Ziel auf Bali, von dem Sie sicher schon gehört haben, ist Ubud. Ubud ist unkonventionell, gesundheitsbewusst und kunstsinnig. Wenn Sie Ihren Ruhestand auf Bali ruhig, gesund und inspirierend gestalten wollen, dann ist dies der perfekte Ort für Sie.

Faule Tage am Pool in Seminyak, Bali
Tage am Pool in Seminyak Bali

Seminyak

Ein weiteres Top-Ziel für den Ruhestand auf Bali ist Seminyak. Seminyak ist ein kleiner Strandort mit einer unvergleichlichen kosmopolitischen Atmosphäre. Hier leben viele Expatriates und unheimlich viele Aussies! Viele Rentner zieht es nach Seminyak, weil es ein guter Ort ist, um Immobilien zu kaufen.

Uluwatu

Obwohl viele Rentner auf Bali nach Auswanderergemeinschaften suchen, möchten Sie sich vielleicht abseits der Menschenmassen zurückziehen. Uluwatu an der südlichsten Spitze von Bali ist ein atemberaubender Ort zum Leben. Die zerklüftete Küste, das grüne Laub und die geheimen Strände geben einem wirklich das Gefühl, das Leben eines Films zu leben. Auch wenn der Ruhestand in Uluwatu nicht jedermanns Sache ist, weil es dort weniger Annehmlichkeiten (wie Geschäfte und Krankenhäuser) gibt, ist dies der richtige Ort für Sie, wenn Sie Ruhe und Abgeschiedenheit suchen.

Nähe zu den Vereinigten Staaten

Mit einer Entfernung von 16.300 km von New York ist die Reise nach Bali nicht gerade eine schnelle Fahrt über den Pazifik. Flüge von New York aus dauern je nach Anzahl der Zwischenlandungen zwischen 25 und 35 Stunden. Flüge aus den USA haben oft einen Zwischenstopp in Dubai, Doha oder Indien.

Aktivitäten und Freizeitbeschäftigung

Das Angebot an Aktivitäten auf Bali ermöglicht es Ihnen, ein spannendes Leben in der Natur und in der Kultur zu führen. Sie werden bald all die versteckten Juwelen entdecken, die Bali abseits der Touristenströme zu bieten hat, aber in der Zwischenzeit können Sie sich einige der besten Attraktionen Balis ansehen. Von Stränden bis zu Tempeln, von Märkten bis zu Wasserfällen – auf Bali ist für jeden etwas dabei.

Hier sind einige der besten Bali-Aktivitäten, die Sie mit der Insel vertraut machen werden:

Natur

  • Banyu Wana Amertha Wasserfall
  • Nyang Nyang Strand
  • Ubud Affenwald
  • Tegalalang Reisterrasse

Kulturell

  • Gunung Kawi-Tempel
  • Sukawati Kunstmarkt
  • Pura Lempuyang Luhur
  • Uluwatu-Tempel
  • Tirta Empul

Unterm Strich

Es besteht kein Zweifel, Ihr Ruhestand auf Bali wird fantastisch sein. Indonesien als Ganzes und Bali im Besonderen sind unglaubliche Orte, die vor Charakter, Flair und einer Vielzahl von Aktivitäten strotzen. Wenn Sie einen entspannten Ort zum Leben suchen, der erschwinglich ist, dann ist das Leben auf Bali eine gute Entscheidung. Wenn Sie auf der Suche nach einem gesünderen Lebensstil sind, dann steht es außer Frage, dass ein Ruhestand auf Bali Sie erfüllen und glücklich machen wird.

Hier ist eine Liste der Vor- und Nachteile von Reisen, Leben, Umzug und Ruhestand in Indonesien

Profis

Nachteile